Home >>> Verkaufsbedinungen

VERKAUFSBEDINUNGEN

1. VORBEMERKUNGEN

Der Verkauf der Produkte der Firma ACCOSSATO wird durch die folgenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen geregelt.
Jedes andere Abkommen gilt nur nach schriftlicher Bestätigung der Firma ACCOSSATO.
ACCOSSATO übernimmt keinerlei Verantwortung für Ungenauigkeiten, Fehler,
Unterlassungen ihrer Preisliste, Kataloge, Webseite und technische Veröffentlichungen. Die Firma kann jederzeit ihre Produktpalette und ihre Preisliste ändern.

2. PREISE

Als Kaufpreis der Produkte, der zu der Lieferkondition EXW Lager ACCOSSATO berechnet wurde, gilt die Preisangabe zum Zeitpunkt des Auftrags (exkl. Umsatzsteuer und Lieferungskosten).
Die Zahlungen per Nachnahme und die Bankquittungen sind auf Rechnung der Kunden.

3. AUFTRÄGE

Um einen Auftrag Accossato Racing und AG Distribuzione zu erteilen:
- B2B Internet Portal ( Eintragung: www.accossato.eu.)
- E-Mail: sales@accossato.it (Accossato Racing) und ag_distribution@accossato.it (AG Distribuzione).
- Vertreter: die Kunden müssen die Formblätter von ACCOSSATO Firma ausfüllen.
Man darf nicht die Aufträge per Fax schicken, ACCOSSATO wird ungeschriebene Aufträge nicht akzeptieren.

4. ERMÄβIGUNGEN

Die Ermäßigungen werden von Zeit zu Zeit auf Basis der Preisliste berechnet.

5. LIEFERUNG

Die Kaufpreise werden zu der Lieferkondition EXW Lager ACCOSSATO berechnet, deswegen erfolgt der Gefahrenübergang an den Kunden zum Zeitpunkt der Übergabe der Produkte an den Frachtführer oder Spediteur.
Wenn ACCOSSATO mit dem Kunde die Lieferung nach dem Warenhaus oder Geschäft überstimmt, musst der Kunde die ACCOSSATO Firma zum Zeitpunkt der Lieferung über eventuellen Beschädigung und Verluste informieren.
Der Kunde musst die ACCOSSATO Firma innerhalb von 8 (acht) Tage eine Kopie der Rechnung schicken:
-Per Fax: 0119696033
-E-Mail: logistica@agmoto.com

6. AUSLIEFERUNG BEDINUNGEN

Die Produkte werden innerhalb von 1/2 Arbeitstage geliefert (der Tag der Auftrag- Annahme wird ausgeschlossen sein ).
Diese Bestimmungen gelten nicht im Notfall oder bei höherer Gewalt, wie zum Beispiel:
Kriege – Guerillakriege – Aufstände– Streike - Mangel von Elektrizität, Rohstoffe , Transportmittels – Diebstahl – Raub – Gesetze, Bestimmungen, Restriktionen von Behörden Die eventuellen Verspätungen gelten nicht als Grund der Auftrag-Aufhebung. Auβerdem werden die Kunden keine Entschädigung kriegen. ACCOSSATO will sich das Recht vorbehalten Teillieferungen zu schicken, auch wenn ACCOSSATO mit dem Kunde sie nicht vorher vereinbart hat.

7. RÜCKSENDUNGEN

Die eventuellen Rücksendungen von ACCOSSATO Produkte oder AG Distribuzione Produkte müssen vorher mit ACCOSSATO technischen Büro vereinbart werden: der Kunde musst das spezifische Formblatt von ACCOSSATO technischen Büro ausfüllen und tecnico@agmoto.com eine E-Mail schicken. In Ermangelung dieses spezifischen Formblatt von ACCOSSATO technischen Büro will ACCOSSATO sich das Recht vorbehalten die nicht autorisierte-Rücksendungen abzulehnen.
Im Falle von Abweichungen der ACCOSSATO Produkte oder der AG Distribuzione Produkte, werden die Lieferkosten bei dem Hersteller bezahlt.

7.1 RÜCKSENDUNGEN-FALSCHER AUFTRAG

Wenn der Kunde (Custormer, Supplier, Wholesaler) einen falscher Auftrag erteilt - um die Produckte zurückzugeben- musst der von 72 Stunden nach Rechnungsdatum eine E-Mail zu sales@accossato.it oder ag_distribution@accossato.it schicken.

Nachdem ACCOSSATO die Genehmigung schicken wird, kann die Kunde die Produkte zurückgeben:

- die Lieferkosten werden bei dem Kunde bezahlt
- die Verpackung der Produkte muss die originale Verpackung sein
- die Verpackung der Produkte muss unbeschädigt sein

ACCOSSATO erstattet die 85% des Wert von gekaufte Produkte abgezogen durch Wiederlagerung und kost der Gutschrift (15%).

Die Produkte, die keine originale Verpackung haben oder/und die Abweichungen schauen , können nicht erstatten werden; die Kunde kann diese Produkte wieder abholen. Nach 7 Arbeitstage werden die o.g. Produkte bei ACCOSSATO verschrotten.

7.2 RÜCKSENDUNGEN – NICHT-ZURÜCKGEGEBEN PRODUKTE

Die Bremsschlauche darf man nicht zurückgeben, weil die ACCOSSATO Bremsschlauch-Kits auf der Basis von den Spezifikationen der Kunde (Custormer, Supplier, Wholesaler) montiert werden.

8. BEZAHLUNGEN

Die Zahlungen von gekaufte Waren muss man direkt an ACCOSSATO bezahlen. Der Kunde muss auf der Basis der festgelegten Geschäftsbedingungen bezahlen, Sie dürfen nicht ACCOSATO Firma mit anderen Darlehen bezahlen.

Für den Fall des Zahlungsverzuges gelten Verzugszinsen als vereinbart, die zu diesem Zeitpunkt anwendbaren sind.

Bei Rabatt: Im Falle der Zahlungsverzüge wird der Kunde Recht auf solche Rabatt automatisch hinfällig sein.

9. WIDERRUFSRECHT UND AUSSETZUNG DES VOLLZUGS

Im Falle der Zahlungsverzüge und Zahlungsunfähigkeiten behält sich ACCOSSATO Firma das Recht, den Vertrag zu beenden und \ oder auszusetzen; der Kunden wird keine Entschädigung kriegen.
Im Falle der Zahlungsverzüge und Zahlungsunfähigkeiten behält sich ACCOSSATO Firma das Recht Sicherungsmaßnahmen oder Executive Order anzuordnen.

10. ZUSTÄNDIGER GERICHTSHOF

Für die Schlichtung jeglicher Streitigkeiten ist ausschließlich der Gerichtshof von ACCOSSATO Firmensitzt.

11. AUSSCHLIEβUNG

Die o.g. Verkaufsbedingungen gelten nicht für OEM-Kunden. Für OEM-Kunden ist der eigene Liefervertrag gültig.