Home >>> Motorradzubehörteile >>> Streetracing Produktlinie >>> Ergal Handgriffe

ERGAL HANDGRIFFE

Die CNC-gefrästen Handgriffe aus Aluminium kombinieren das eloxierte Aluminium mit dem Gummi: diese Stoffe ermöglichen einen ausgezeichneten Grip und den Fahren-Komfort.

Die Handgriffe werden mit 3 Nocken ausgestattet: sie ermöglichen die Handgriffe mit viele Motorrad-Anwendungen vereinbar zu sein:
Aprilia, MV Agusta,Ducati,Benelli,Honda,Suzuki,Kawasaki,Yamaha,KTM,Triumph,BMW etc.

Die Länge der Handgriffe ist 120mm; sie können nicht mit den “Ride by wire” Gasgriffe oder den Innereserwärmung-Systeme benutzen.

Farbe: Schwarz, Blau, Gold, Rot und Silber

CNC-gefräste Handgriffe aus Aluminium.
Das Kit ist mit 3 Nocken (verschiedene Diameter) ausgestattet: sie ermöglichen die Änderung der Gasgriff-Rotation.
Bevor man beginnt die Handgriffe zu demontieren, soll man alle die Teile des Motorrads abmontieren, die die Benutzung der Getriebe versperren (Verkleidung, Behälter, etc.).

Montage des rechten Handgriffs

Man muss den Handgriff wählen, der mit dem Fahren-Stil vereinbar ist.
Je größer ist der Nocken-Diameter, desto schneller wird das Gasgriff sein (Vorsicht: die Rotation könnte aber schwerer sein).

-Man muss den Nocken auf den Schlauch montieren;
-Danach muss man drucken um die Nocken-Oberfläche mit der Schlauch-Oberfläche einreihen;
-Der Erstausrüstung-Handgriff kann abmontiert werden und mit dem neuen Handgriff ersetzt werden;
-Man muss dann die Gasgriff-Kabel aus Stahl an den Nocken anschließen;
-Danach muss man die Schale montieren und die Schraube anschrauben;
-Mann muss die Kabel einstellen und die Montage des Gasgriffs kontrollieren.

Montage des linken Handgriffs

-Der Erstausrüstung-Handgriff kann abmontiert werden und mit dem neuen Handgriff ersetzt werden;
- Man muss die Zapfen mit einem Mittelbremsgewinde anschrauben.